Diskussion:Nash-Gleichgewicht

Aus Wikiludia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anschaulich könnte man ein Nash-Gleichgewicht als einen guten Lösungsvorschlag/Kompromiss bei Verhandlungen deuten. Ist eine gemeinsame Strategie ein Nash-Gleichgewicht, so kann man ziemlich sicher gehen, dass auch jeder Beteiligte sich an die Abmachung hält, da er andernfalls schlechter dasteht. (Felipe)


Ich hab den Artikel, der ja doch der wichtigste der ganzen Wikiludua sein sollte, mal etwas besser strukturiert, und auch die Formeln in vernünftiges TeX gesetzt. Ich hoffe das ist ok so. --Lechner 15:39, 25. Feb 2009 (CET)

Meine Werkzeuge